AktuellesAllgemein

Zwei Neunjährige kämpfen zusammen gegen die Klimakrise

Wedemark (r/j). Seit Mai engagiert sich der 9-jährige Milan für die Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet. Diese möchte bei Kindern wie Erwachsenen ein Bewusstsein für die Klimakrise schaffen, und durch weltweite Baumpflanzaktionen die Klimakrise bekämpfen. Weltweit sind mittlerweile über 100.000 Kinder für Plant-for-the-Planet aktiv. 70.000 von ihnen sind Botschafter für Klimagerechtigkeit. Das sind Kinder im Alter von bis zwölf Jahren, die ihr Wissen auf Akademien an andere Kinder weitergeben und sie ebenfalls zu Botschaftern ausbilden. Nachdem Milan einen Vortrag vor den vierten Klassen seiner Grundschule zum Thema Klimakrise gehalten und über Plant-for-the-Planet informiert hat, bekam er bei seiner nächsten ­Aktion Unterstützung von Freund und Klassenkamerad Jan. Beim Traktor-Pulling in Elze am 8. September waren die beiden mit einem eigenen Infostand am Start, an dem nicht nur über die Klimakrise informiert, sondern auch die „Gute Schokolade” verkauft wurde. Die Fairtrade-Schokolade von Plant-for-the-Planet wurde von der Stiftung Warentest im Dezember 2018 zu Deutschlands bester Vollmilchschokolade ausgezeichnet und für je fünf verkaufte Tafeln wird ein Baum auf stiftungseigenem Grund in Mexico gepflanzt. Außerdem zogen die beiden Jungs mit ihrer Sammeldose über das Veranstaltungsgelände und konnte so Spenden für 120 Bäume sammeln.

mehr zeigen

dazu passende Artikel