Veranstaltungen

The Jazz of Mozart & Chopin” beim WinterJazz

Brelingen (r/j). Mozart und Chopin als Jazzmusiker? Das Bürgel/Burckhardt-Quartett setzt die beiden Klassiker am 9. Februar beim Winterazz in Szene. Das Konzert in St. Martini Brelingen beginnt um 20 Uhr. „The Jazz of Mozart & Chopin“ greift Kompositionen auf, die die Andres Bürgel und Andreas Burkhardt gelockt haben, sie nicht nur nachzuspielen, sondern mit ihnen zu spielen und sich den Kopf verdrehen zu lassen. Was Bürgel und Burckhardt durch perfekt abgestimmte Teamarbeit im Quartett dabei hervorzaubern, ist beeindruckend. Wenn auch die Adaptionen nicht immer ganz bierernst gemeint sind, so wird doch nichts auf die leichte Schulter genommen – keine Präsentation stumpfer Remixe, kein „Verjazzen“ von Melodielinien. Die Stücke werden in ihrer Substanz ernst genommen und dabei in neue Zusammenhänge und Strukturen versetzt. Andreas Bürgel ist Pianist und arbeitet als Fachbereichsleiter Jazz/ Rock/Pop an der Musikschule Hannover. Er arrangiert und komponiert für Bands, Ensembles und Orchester und spielte unter anderem in der Disco-Funk-Band „Eruption“. Saxophonist Andreas Burckhardt musiziert sowohl als Solist als auch in diversen Bands und Projekten. Er ist Dozent für Saxophon, Ensemblespiel und Methodik des Jazz an der Hochschule für Musik und Theater Hannover und musikalischer Leiter der Tonhalle Hannover, dem ersten musikalischen Trainingszentrum in Deutschland. Vervollständigt wird das Quartett durch den Bassisten Michael Camman und Dieter „Zipper“ Schmiegelok am Schlagzeug. In Verbindung mit dem Konzert findet ein Workshop für jugendliche und erwachsene Laien-Musiker mit soliden Grundkenntnissen in der instrumentalen oder vokalen Praxis statt. Hier geht es um die Frage, wie Musiker fremde Stücke zu etwas Eigenem machen können. Die Workshop-Ergebnisse werden von den Teilnehmern im Rahmen des Konzerts zusammen mit dem Quartett präsentiert. Infos und Anmeldeformulare zum Workshop können unter der Email Adresse konzerte.in.st.martini@gmail.com angefordert oder von der Homepage www.winterjazz-brelingen.de heruntergeladen werden. Veranstalter des WinterJazz sind der Kulturverein Brelinger Mitte und der Orgelbauverein St. Martini Brelingen in Kooperation. Die Konzertreihe wird gefördert von Stiftung Kulturregion Hannover, Region Hannover, Gemeinde Wedemark und Airport Hannover. Konzertkarten zu 18 Euro (ermäßigt 12 Euro) sind zzgl. 1 Euro Vorverkaufs-Gebühr erhältlich bei: Bücher am Markt in Bissendorf, Buchhandlung von Hirschheydt in Mellendorf, dem Freitagsbüro der Brelinger Mitte sowie an der Abendkasse. Reservierungen sind per Email an konzerte.in.st.martini@gmail.com möglich.

mehr zeigen

dazu passende Artikel