Veranstaltungen

Hausboot Konzert: „Die letzten heiligen Dinge“

Brelingen (r/j). Kurz vor der Fertigstellung ihres dritten Hausboot-Albums „Die letzten heiligen Dinge“ treten Tino Eisbrenner und Heiner Lürig zum zweiten Mal in der Brelinger Mitte auf. Sie präsentieren ihr aktuelles akustisches Programm „Fluss der Zeit“, bei dem sie von zwei hervorragenden Musikern unterstützt werden: Alejandro Soto Lacoste an Piano, Gitarre und Akkordeon und Oliver Siegmann am Bass. Hausboot, das ist Musik im Folk-, Chanson- und Country-Stil. Hier sind Musiker am Werk, die wirklich ein Instrument in die Hand nehmen und Musik machen. Einfach weil sie Lust dazu haben – und weil sie’s können. Tino Eisbrenner, der Texter und Sänger des Teams, traf nach der Vereinigung der beiden deutschen Staaten auf Heiner Lürig, dem Produzenten, Gitarristen und Komponisten von „Dein ist mein ganzes Herz“ und vielen anderen Heinz Rudolf Kunze Hits. 2009 entstand ihr erstes Album „strom ab“ und sie gaben dem Projekt den Namen Hausboot. Im März 2017 erschien dann das zweite Album „Fluss der Zeit“. Für Anfang 2020 ist das dritte Album „Die heiligen Dinge“ geplant. Das Konzert am Donnerstag, 24. Oktober, beginnt um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Karten gibt es für 12 Euro / Mitglieder 8 Euro im Vorverkauf bei der Buchhandlung von Hirschheydt in Mellendorf, bei Bücher am Markt in Bissendorf, im Freitagsbüro der Brelinger Mitte und an der Abendkasse.

mehr zeigen

dazu passende Artikel