Veranstaltungen

„Social Me“ trifft „Kuhlmann’s Unplugged“

Wedemark (jo). Nicht zum ersten Mal hatte die Filmeme­macherin und Regieseurin Anna Kasten Workshops unter dem Obertitel „Social Me“ in der Wedemark angeboten. Eines hatten alle gemeinsam, in jungen Menschen die Kreativität im echten Leben außerhalb der Welt der digitalen Medien zu entdecken. Schon im vergangenen Jahr lag der Schwerpunkt neben den Neuen Medien in der Bildenden Kunst, dem Tanz, dem darstellenden Spiel und dem kreativen Schreiben. Ort des Workshops 2017 waren die Räumlichkeiten des Kunstvereins imago im Bürgerhaus in Bissendorf. Ganz in der Nähe betreibt Olli Thiemann sein Restaurant Kuhlmann’s Hof. Und weil Thiemann nicht nur Gastronom mit Leidenschaft ist, sondern ebenso leidenschaftlicher Vollblutmusiker schaute er an einem freien Nachmittag bei der Workshopgruppe vorbei – der Beginn einer besonderen Zusammenarbeit. In diesem Sommer folgte die Fortsetzung der Reihe „Social Me“, gefördert durch die Region Hannover, die Kulturförderung der Stadt Neustadt, die Freiwilligenagentur Wedemark, die Henstorf-Stiftung und den Kastenshof. Diesmal begaben sich die 15 teilnehmenden Kinder und Jugendlichen zwischen zwölf und 17 Jahren auf eine gemeinsame Sommerreise mit den Schwerpunkten Musik, kreativem Schreiben und Achtsamkeit. Was sie dabei erlebt haben, wird im Rahmen eines außergewöhnlichen interaktiven Abschlusskonzertes am 18. September um 19 Uhr im Kuhlmann’s in Bissendorf, Am Kummerberg 6, auch für die Öffentlichkeit erlebbar werden. Dann wird sich das Restaurant in einen Konzertsaal verwandeln, gerne darf jeder Besucher sein eigenes Instrument mitbringen und Teil des Projektes werden . „Die kreative Reise des Sommers war ein Abenteuer, an dem wir gewachsen sind“, sagte Anna Kasten: „wir wollen nicht, dass es aufhört. Deshalb wird der finale Meilenstein beim Konzert auch gleichzeitig der Auftakt einer neuen, interaktiven Konzertreihe sein, bei der die sich Musik-Urgesteine, Nachwuchskünstler und die, die noch nicht einmal wissen, dass sie all das bereits in sich tragen, in besonderer Atmosphäre auf Augenhöhe live begegnen.“ Und unter dem Titel „Kuhlmann’s Unplugged“ soll auch künftig das Miteinanderleben möglich sein, denn Olli Thiemann und Anna Kasten haben sich zusammen mit ihren Unterstützern zum Ziel gesetzt, in der Wedemark einen Ort zu schaffen, an dem es Kindern und Jugendlichen auch weiterhin ermöglicht wird, einen kreativen Zugang zu ihrer inneren Gefühlswelt zu erlangen. Zu den Initiatoren der Reihe gehören neben Anna Kasten, Anja und Olli Thiemann auch Vinum, Stoll’s Hofladen, Havelland Express, sae Institute, das integrative Nähprojekt „Taschentalent“ und Marie Liebig Design. Zahlreiche persönliche Kontakte sorgen für professionelle Mitwirkende neben Anna Kasten werden der Singer-Songwriter John Winston Berta, die Band Hagelslag, Komponist und Textdichter Felix Fleischmann und der Schlagzeuger Rainer Schuman von Fury in the Slaughterhouse dabei sein. Der Erlös des Konzertes wird dem Verein Miteinander.Wedemark zu Gute kommen, dessen Anliegen es ist, sich für die Integration von Migranten in der Wedemark einzusetzen. Der Eintritt zum Konzert ist kostenlos, Spenden werden gerne entgegengenommen.

mehr zeigen

dazu passende Artikel