Allgemein

Vorbereitungen für die 2. Ehrenamtsmesse laufen bereits

Wedemark (r/j). Am Samstag, 24. August, veranstaltet die Freiwilligenagentur die Ehrenamtsmesse auf dem Parkplatz des „Famila“-Marktes in Mellendorf. Die vielfältigen Gruppen und Vereine der Wedemark werden sich präsentieren und damit auch das riesige Engagement der Wedemärker. Der Parkplatz des Marktes wird bunt, etwa 30 Gruppen sind auch in diesem Jahr wieder dabei und zeigen, wie sie sich den Rest des Jahres für ihre Gemeinde einsetzen. Ob durch Beratungen, haushaltsnahe Dienstleistungen, Projekte oder Vertreter im gesellschaftlichen Diskurs, ob als Verein, Initiativgruppe oder lockerer Zusammenschluss- das Ehrenamt ist vielfältig und das lohnt sich zu sehen. Alle sind herzlich eingeladen sich zu informieren – aber Vorsicht: „Die Begeisterung steckt an und vielleicht kommt man mit einem neuen Hobby nach Hause“, warnt Daniel Diedrich, Leiter der Freiwilligenagentur. Dabei sind in diesem Jahr wieder Gruppen aus allen Bereichen: Umweltschutz, Selbsthilfe, Entwicklungshilfe, Geschichte, Senioren, Jugend, Sport und einige mehr – eben alle Themen, die eine Gemeinde bunt und lebenswert machen. Die Freiwilligenagentur Wedemark freut sich über die rege Beteiligung: „Wir bedanken uns bei allen Gruppen, die sich und ihre wichtige Arbeit präsentieren werden“, sagt Daniel Diedrich: „Das Ehrenamt ist manchmal so selbstverständlich in den Alltag integriert, dass viele gar nicht merken, wie viel Arbeit dahinter steckt. Wir möchten mit der Messe auch die Vielfalt der freiwilligen Arbeit in der Wedemark sichtbar machen.“ Auch die Planung der Messe geschieht übrigens mit Hauptamt und Ehrenamt gemeinsam. „Wir bedanken uns besonders bei der Planungsgruppe, die sich schon im letzten Jahr zu den Vorbereitungen getroffen hat und bei Jens Luxat von „famila“ dafür, dass wir in diesem Jahr die Messe in Mellendorf veranstalten können“. Die Ehrenamtsmesse findet nämlich bereits zum zweiten Mal statt. Das letzte Mal vor zwei Jahren in Wennebostel. Sie soll ein regelmäßiges Event werden, dass alle zwei Jahre an einem anderen Ortsteil der Wedemark veranstaltet wird. Übrigens: Das Bühnen- und Kinderprogramm wird genauso bunt wie die Stände. Das Programm beginnt um 10 Uhr und endet um 15 Uhr.

mehr zeigen

dazu passende Artikel

Lesen Sie auch...

Close