Aktuelles

Volkshochschule kommt mit 192 Seiten prallem Kursprogramm

Wedemark (jo). Frisch und bunt kommt das neue Programm der Volkshochschule Hannover Land mit dem frühlingsgrünen Cover daher – und das ist auch gewünscht so, wie Geschäftsführerin Martina Behne jetzt erklärte: „Viele Angebote im Programm sind neu und wenden sich auch an junge Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer”. Da geht es beispielsweise um Nachhaltigkeit in der Mode oder aber auch in Sachen Gesundheit: Im Kurs „Pimp my…”, soll alten Kleidugnsstücken mit wenigen Tricks und Kniffen wieder neues Leben eigehaucht werden. Dagegen beschäftigt sich ein Kochkurs damit, wie man Pizza selbst backt, was hinter dem Geheimnis der richtigen Zutaten steckt und wie vielfältig und gesund man sie belegen kann: „Diesen Kurs hat unsere FSJlerin Leah Müller eigenständig ausgearbeitet und er richtet sich besonders an Kinder im Alter ab acht Jahren. Überhaupt: Im „Flexi”-Programm findet diese Altersgruppe der Kinder bis zu jungen Erwachsenen Jahren weitere Kurse, die genau auf sie zugeschnitten sind. Das Programm „Deine junge Volkshochschule” beschäftigt sich mit Bewegung, tanzen, Outdoor-Aktivitäten, Tieren aber auch mit Sprachkursen und, und und. Einfach mal selbst in das Programmheft schauen! Hier finden sich auf 192 Seiten Angeboten zu den Themenfeldern Beruf und berufliche Bildung, digitale Fotografie, EDV und neue Medien, Freizeit und Kultur und ein nicht unwesentlicher Teil ist Gesundheitsangeboten gewidmet. „Tatsächlich hat das Bewusstsein für den Körper und damit verbunden für die Gesundheit zugenommen, bestätigte Behne. Ensptsprechend habe man bei der Programmplanung reagiert und zahlreiche Angebote aus den Bereichen Sport aufgenommen, angefangen bei Fitness, Yoga, Qigong bis hin zur Rückbildungsgymnastik für junge Mütter. Neu ist die Reihe Weltreligionen, die sich mit dem Christentum, dem Islam bis hin zu anderen Religionen intensiv besschäftigt, das erste Angebot startet bereits am 18. Februar in den Räumen der vhs-Geschäftsstelle in Bissendorf, Am Mühlenberg 15. Wegen der großen Resonanz ist auch der Kurs „1001 Nacht – orientalische Küche” wieder mit dabei, es gibt Sprachkurse von Englisch in vielen Leistungklassen, französisch und auch spanisch oder griechisch für die bessere Verständigung beispielsweise in den Urlaubswochen. Bedient werden auch alle, die tiefer in digitale Welt eintauchen möchten, zum Beipsiel wenn es um die Bedienung eines Smartphones geht, darum wie man mit einem Tablet arbeitet oder wie man mit den unterschiedlichen Software-Programmen effektiv den Arbeitsalltag bewältigen kannn. Ein spezielles Angebot wartet auf alle Fotofreunde, die nicht nur den für sie passenden Kurs heraussuchen können, sondern sich am 25. Januar auf den „Tag der digitalen Fotografie” freuen dürfen. Er findet am Standort in Wunstorf-Luthe, Kirchplatz 2, statt: „Es lohnt sich aber, die Anfahrt auf sich zu nehmen, son Behne. Geboten werden dort in der Zeit von 10 bis 17 Uhr nicht nur Workshops und Vorträge, sondern auch das Foto-Drohnen-Fliegen kann getestet werden. Dazu wird das 3D Scannen Thema sein, genau wie das richtige Blitzen. Und ganz spannend: Auch die analoge Fotografie kommt zu ihrem Recht, unter dem Motto „Zurück zum Handwerk” findet sie immer mehr Freunde. Das neue vhs-Programm ist in vielen Geschäften der Wedemark zum Mitnehmen ausgelegt. Darüber hinaus steht es auf der Hompage www.vhs-hannover-land.de als Download zur Verfügung, dort gibt es auch Online-Anmeldemöglichkeiten. Natürlich kann es als Print-Ausgabe auch direkt in der Geschäftsstelle in Bissendorf, Am Mühlenberg 15, abgeholt werden, Telefon 9 75 62 30.

mehr zeigen

dazu passende Artikel