Aktuelles

Mobiles Testzentrum fährt jetzt auch „über die Dörfer”

Wedemark (jo). Seit dem 17. April gibt es für die Bürgerinnen und Bürger in der Wedemark ein weiteres Corona-Testangebot. Und das ist neben den festen Stationen der Sozialstation auf dem Betriebsgelände des Logistikers Ebeling auf dem Firmengelände in Gailhof (An der Autobahn 9 – 11) und der Teststation des Pflegedienstleisters Caspar & Dase in Mellendorf (Industriestraße 40) mobil und kann somit an jedem Standort eingesetzt werden. Innerhalb kürzester Zeit haben die beiden Geschäftsführer Kai und Jan Dase ein entsprechendes Fahrzeug beschafft und auf den speziellen Bedarf umgerüstet: „Wir haben mit dem Autohaus gesprochen und auch hier waren alle sehr flexibel und spontan, so dass die in unserem Team geborene Idee für dieses neue Angebot so kurzfristig umgesetzt werden konnte”, freuten sich beide. Der Ford Transit verfügt nun über alle notwendigen Materialien, um die Tests durchführen zu können. Als besonders praktisch erweist sich dabei ein serienmäßiges Seitenfenster, das sich seitlich aufschieben lässt. Es bietet die ideale Öffnung, um dort alle mit ausreichendem Abstand zu testen, die das wünschen. Auch hier erfolgt in der Regel die Buchung für einen Termin über das Internet (siehe Kasten), aber bis zu einem gewissen Maß können sich Bürgerinnen und Bürger auch spontan vor Ort anmelden und testen lassen. „Noch muss das in Papierform geschehen, wir sind aber dabei, dass für diese Registrierung auch die neue Luca-App genutzt werden kann”, so Jan Dase. Erfreulich war die Reaktion vieler Bürgerinnen und Bürger, als der Pflegedienst Unterstützer für die Arbeit suchte: „Das war enorm, fast 100 Interessenten haben sich bei uns gemeldet, so dass wir das neue Angebot auch personell leisten können.” Das jeweils aus zwei Personen bestehende Testteam setzt sich aus einer medizinischen Fachkraft sowie einer Helferin oder einem Helfer zusammen, die vorher ebenfalls entsprechend geschult werden. Caspar & Dase ist ein vom öffentlichen Gesundheitsdienst beauftragtes Testzentrum, das Anliegen ist, aktiv gegen die aktuelle Corona-Pandemie vorgehen zu wollen. Und das soll nun auch flächendeckend umgesetzt werden. Das jeweilige Testergebnis liegt innerhalb von 20 bis 30 Minuten vor, bei Bedarf kann eine Negativbescheinigung ausgestellt werden. Bei einem positiven Testergebnis erfolgt eine umgehende Mitteilung. Und seit neuestem kann dann nach dem Schnelltest der gesicherte PCR-Test auch im Testzentrum von Caspar & Dase in Mellendorf am Standort in der Industriestraße durchgeführt werden oder bei einem Arzt der Wahl. Und auch das ganze Team des mobilen Testzentrums kann nach Absprache gebucht werden, etwa für Schulen, Kitas, politische Gremien, Vereine oder ehrenamtliche Gruppen. Auch die Gemeinde Wedemark hat das Angebot der mobilen Testung bereits angenommen, jeweils donnerstags können sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter während ihrer Dienstzeit direkt am Rathaus testen lassen. Und auch weitere Standorte gibt es bereits: „Wir werden montags bei Edeka-Lüders in Elze stehen, donnerstags auch auf dem Landmarkt in Bissendorf präsent sein und freitags in Wennebostel bei Edeka-Lüders mit unserem Team vor Ort sein”, sagte Kai Dase. Die Bereitschaft, den notwendigen Platz dafür zur Verfügung zu stellen sei nicht nur bei der Gemeinde sofort da gewesen, ebenso haben Mario Lüders zugestimmt und auch Carsten Dettmers als Sprecher der Landmarktbeschicker. Inzwischen sind mit Resse (mittwochs vor dem Frischmarkt Pagel), in Hellendorf (mittwochs, Am Bostelberge) und in Brelingen (montags an der Brelinger Mitte ) weitere Standorte dazu gekommen Bürgermeister Helge Zychlinski sprach erneut seinen Dank an alle aus: „Beide Testzentren in Gailhof und in Mellendorf sind inzwischen gut ausgelastet und das Interesse der Bürgerinnen und Bürger an diesen Angeboten steigt. Und dass jetzt mit dem mobilen Angebot in die Fläche der Gemeinde Wedemark gegangen werden kann, ist umso erfreulicher.” Und mittlerweile hat sich gezeigt, dass es richtig ist, diese Testangebote zu haben: Etwa bei 1.000 Tests kommt ein positiver Befund heraus, bei Probanden, die keinerlei Symptome haben, aber das Virus unbewusst weiter geben können. Und jeder, der bei einem positiven Ergebnis in Quarantäne geht, kann dann keine weitere Infektionskette in Gang setzen.

mehr zeigen

dazu passende Artikel