Aktuelles

JULIUS Club 2019 verspricht Lesespaß und Freizeitvergnügen

Wedemark (sg). Bücherwürmer und Leseratten von elf bis 14 Jahren haben wieder die Gelegenheit, in der Wedemärker Bücherei die 100 aktuellsten Kinder- und Jugendbücher exklusiv zu lesen. Am 21. Juni startete der Lesesommer mit der Auftaktparty für den JULIUS-CLUB. Und es ging gleich richtig los. Nachdem sich die über 40 Kinder, die trotz des Badewetters den Weg zur Eröffnungsveranstaltung gefunden hatten, am Büffet mit Keksen, Lakritz und Fruchtgummi eingedeckt hatten, begrüßte die Bibliothekarin Ursula Thammenhein die Kinder im Saal des Brelinger Bürgerhauses mit einem herzlichen „Willkommen in Mellendorf bei der Post“. Nachdem die Kinder diesen Irrtum von Thammenhein richtig gestellt hatten und alle Dankesworte an die Sponsoren und Helfer gesprochen waren, zeigte der beliebte Schauspieler Rainer Rudloff wie unglaublich spannend Vorlesen sein kann. Um die 100 neuen Buchtitel aus allen Genres des Sommers lesen zu dürfen, müssen die Kinder nichts weiter tun, als sich im JULIUS-Club anzumelden. Dann haben die Club-Mitglieder in diesem Sommer wieder zwei Monate Zeit, das Julius-Diplom oder gar das Julius-Vielleser-Diplom zu ergattern. Zwei Bücher mindestens muss man lesen und bewerten, um eines der Diplome zu bekommen. Und wenn man es schafft, dann wird das sogar positiv im Schulzeugnis vermerkt. Auch in diesem Jahr sind wiederlustige, spannende, ernste und nachdenkliche Themen dabei. Da gibt es zum Beispiel „Wild und wunderbar: 2 Freundinnen gegen den Rest der Welt“ oder auch „Reallife sucks – Außer uns sind alle bescheuert“. Es gibt „Die Wächter des Dschungels“ genauso wie „Die Stadt der Geister“ oder auch die „Bibliothek der Geister“. Man findet Bücher über Tankstellen, Schokolade, die Liebe und Dackel genauso wie Bücher über Follower und Blogs. Und natürlich gibt es auch wieder die exklusiven Club-Aktionen zum Mitmachen – das sind tolle Veranstaltungen, bei denen sich die Club-Mitglieder treffen, Spaß haben und miteinander austauschen können. Bei den neun Veranstaltungen in diesem Jahr gibt es wieder eine Kanufahrt, einen Besuch von einem echten Polizisten, einen Filmdreh, einen geheimnisvollen Überraschungstag und vieles mehr. Obwohl man sich für den JULIUS-Club noch bis zum letzten Tag anmelden kann, sind die Club-Aktionen allerdings bereits beinah ausgebucht. 80 Kinder haben sich nämlich bereits für den Lese- und Freizeitspaß angemeldet. Die Abschlussveranstaltung wird am Freitag, 23. August, von 18 bis 19 Uhr im Bürgersaal in Bissendorf stattfinden. Bei dieser Party mit Abschlussgeschenken und Verlosung werden auch die „erlesenen“ Diplome mit Hilfe des Comedians Thommi Baake feierlich verliehen. Der JULIUS-Club („Jugend liest und schreibt“) ist ein Projekt der VGH Stiftung und der Büchereizentrale Niedersachsen, dass sich an Jugendliche im Alter von elf bis 14 Jahren richtet. Der JULIUS-Club findet vom 21. Juni bis 23. August 2019 statt. Anmelden für den JULIUS-CLUB kann man sich auf der Homepage www.julius-club.de/jc/bibliotheken, persönlich in der Gemeindebibliothek Wedemark (Ausleihstelle Bissendorf oder Ausleihstelle Mellendorf) oder auf der Internetseite der Gemeinde Wedemark www.wedemark.de/bildung-kultur/gemeindebibliothek/julius-club/.

mehr zeigen

dazu passende Artikel