VeranstaltungenVereine

Berkhofer Reiter präsentieren „Apassionata”

Berkhof (r/j). Am 15. Dezember um 17 Uhr ist es wieder soweit: die Berkhofer Reiterinnen und Reiter laden in die Reithalle, Am Wittegraben 5, ein. Sie bieten ein Programm, das keine Wünsche offen lässt. Von den Allerkleinsten, die sich in einem Führzügelklasse-Schaubild zeigen, bis hin zu einem Programmpunkt auf M-Niveau ist alles dabei. Besonderes Augenmerk legen die Berkhofer natürlich auf ihre vielen jugendlichen Reiter, die alle die Chance bekommen, das Weihnachtsreiten aktiv mitzugestalten. Insgesamt sind in den unterschiedlichen Schaubildern fast 50 Reiter zu sehen – das dürfte in der Wedemark einmalig sein. Die erfolgreiche Dressurmannschaft des RFV stellt sich in klassischem Outfit vor, ebenso wie ein Quartett, das durchgängig aus jugendlichen Turnierreiterinnen besteht. Unter dem Titel „Weihnachtspop“ zeigen die vier Reiterinnen in einer selbst erdachten Choreografie unter anderem Lektionen auf L-Niveau. Im Jahr 2013 nahm eine Berkhofer 8er Quadrille erfolgreich am deutschen Quadrillen-Championat in Warendorf teil. Diese „James Bond“ Quadrille soll noch einmal aufleben, allerdings diesmal mit den Ponyreiterinnen, die den Großpferden von damals in nichts nachstehen. Ein weiteres Quartett hat sich zu den Klängen von Harry Potter zusammengefunden. Mit wehenden Zaubererumhängen wird für Griffindor & Co. geritten. Die Reitschüler-Quadrille bringt dem Publikum in diesem Jahr die Hufschlagfiguren nahe und wird sich dazu besonders nett und weihnachtlich präsentieren. Am Ende erwartet alle Besucher noch ein Novum – das mystische Duett. Bei ihrem Auftritt werden Marietta Bertram und Daria Stolper auf ihren Pferden von besonderen Lichteffekten und mystischem Nebel begleitet. Das ist allemal einen Besuch in der Reithalle wert, zudem das Zuschauen bei Glühwein und Pommes auch nicht lang wird.

mehr zeigen

dazu passende Artikel

Lesen Sie auch...

Close