Veranstaltungen

Neujahrskonzert mit dem Akkordeon-Club

Bissendorf (r/j). Traditionell lädt der Akkordeon-Club-Langenhagen 74 alle musikbegeisterten Zuhörer am Sonntag, 14. Januar, um 15.30 Uhr in die St. Michaeliskirche in Bissendorf herzlich ein. Bereits zum siebten Mal startet der Verein mit diesem Neujahrskonzert wieder in ein tolles, neues musikalisches Jahr mit vielen Herausforderungen und Freude an der Musik. Einmal das Akkordeon, mit einer wahnsinnig tollen Akustik zu präsentieren, das war der Hintergrund der Konzertidee in der malerisch gelegenen Bissendorfer Kirche, die im Jahre 2010 „geboren“ wurde. Da viele Mitspielerinnen und Mitspieler in der Wedemark wohnen, freuen sich die Beteiligten besonders, auch einmal hier in ihrer „Heimat“ und vor guten Freunden spielen zu dürfen. Das 1. Akkordeonorchester Langenhagen besteht seit über 40 Jahren und hat sich weit über die Landesgrenzen hinaus einen Namen gemacht. Die Akkordeonisten, die seit drei Jahren unter der Leitung ihres hervorragenden Dirigenten Nemanja Lukic musizieren, möchten einen bunten Melodienstrauß präsentieren, bei dem eine große Bandbreite der Akkordeonmusik aufgezeigt wird und für hoffentlich jedes Ohr etwas Schönes dabei ist. Ein selbstgeschenktes Wunschkonzert soll es diesmal werden, mit Stücken, die das Orchester liebt und teilweise länger nicht gespielt hat. So gibt es über Marsch und Walzer, aber auch Ohrwürmer wie Music von John Miles und Songs von Elton John zu hören. Ebenfalls unter der Leitung von Nemanja Lukic freut sich auch das Kinderorchester des Vereins mit Schülern von acht bis 14 Jahren auf einen tollen Auftritt mit einer fetzigen Piratensuite und dem rhythmisch ins Blut gehenden Morrango Raggae. Das ganze Jahr hindurch üben alle eifrig und wirklich mit viel Spaß, um mit Freude ihr Können zu präsentieren. Der ACL 74 hat in seiner Vereinsgeschichte wiederholt gezeigt, dass er ganz vorne in der Welt mitspielen kann. Ein toller Erfolg für jeden einzelnen Mitwirkenden und den Verein. Alle Freunde der Akkordeonmusik sind herzlich eingeladen mit dabei zu sein, einen schönen musikalischen Nachmittag zu erleben und das neue Jahr fröhlich zu begrüßen. Der Eintritt ist frei. Natürlich würde der Verein sich über eine kleine Unterstützung für die Jugendarbeit sehr freuen aber eben absolut freiwillig.Weitere Informationen über den Verein sind auf der Homepage unter www.akkordeon-club-langenhagen.de zu finden.

mehr zeigen

dazu passende Artikel