Aktuelles

Neues Feuerwehrfahrzeug übergeben

Wennebostel (jo). Die Freiwillige Feuerwehr Wennebostel hat ein neues Feuerwehrfahrzeug erhalten: Ein Löschgruppenfahrzeug LF 10/6-Logistik vom Aufbauhersteller Schlingmann. Mit einem Buchsbaumkranz und Schleifen in den traditionellen Feuerwehrfarben blau und rot geschmückt fuhr es bei der offiziellen Übergabe durch die Gemeinde Wedemark auf die Wiese hinter dem Feuerwehrhaus. Dort hatten sich nicht nur Mitglieder der Ortswehr eingefunden, sondern auch Vertreter der Wedemärker Wehren nahmen den Neuzugang in Empfang. Mit dabei waren neben Bürgermeister Helge Zychlinksi auch die Erste Gemeinderätin Susanne Schönemeier, der Vorsitzende des Feuerschutzausschusses, Wolfgang Kasten, Vertreter von Rat und Verwaltung sowie Regionsbrandmeister Karl-Heinz Mensing, Brandabschnittsleiter Horst Holderith, das Gemeindekommando mit Gemeindebrandmeister Maik Plischke an der Spitze, und Vertreter der Partnerwehr aus Gägelow. Helge Zychlinski betonte, dass die Anschaffung des neuen Fahrzeuges der erste Schritt der Umsetzung des neuen Fahrzeugkonzeptes für die Wedemärker Wehren sei: „Das in Zusammenarbeit mit dem Gemeindekommando entwickelte Konzept soll nach und nach umgesetzt werden. Dafür werden wir eine Menge Geld in die Hand nehmen, das tun wir aber gerne für die Sicherheit unserer Bürger und die Sicherheit unserer Freiwilligen Feuerwehren“. Auch für Ortsbrandmeister Markus Kablitz war die Übergabe ein besonderes Ereignis: „Wir haben 1991 unser letztes Fahrzeug bekommen, ein LF 8 ohne Wassertank. Die neue Ausrüstung ist jetzt ein Quantensprung und wir freuen uns sehr“. Auch Gemeindebrandmeister Maik Plischke freute sich, dass nach langer Vorplanung nun die erste Übergabe nach dem neuen Konzept für alle Wedemärker Wehren Realität wurde: „Es ist schon etwas Besonderes, eine solche Beschaffung zu begleiten. Wir haben damit nun den ersten Baustein für den aktuellen Bedarfsplan gelegt“. Durch die spezielle Ausstattung stünde jetzt der Wehr in Wennebostel aber auch der Wehr in der Wedemark ein Fahrzeug mit zahlreichen Einsatzmöglichkeiten zur Verfügung. Fortsetzung auf Seite 3

mehr zeigen

dazu passende Artikel