Führungswechsel beim Hobbykreis Wedemark

Kirsten Teichfischer dankte Gabi Goetze mit einem Blumenstrauß (v.l).

Kirsten Teichfischer dankte Gabi Goetze mit einem Blumenstrauß (v.l).

Wedemark (r/j). Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Hobbykreis Wedemark vollzog sich im Vorstand  ein Generationswechsel.  Die bisherige 1. Vorsitzende Gabi Goetze stellte sich zur Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Nach 24 Jahren übergab sie den Staffelstab an Irina Nagel, die seit fünf Jahren dem Vorstand angehört und unter anderem für den Verein die Homepage  bearbeitet und alles, was mit EDV zu tun hat, im Griff hat. Einstimmig hatten ihr bei der Wahl die anwesenden Mitglieder ihre Stimme gegeben. Die neue Vorsitzende dankte Gabi Goetze mit herzlich  gesprochenen und gedruckten Worten für ihr Engagement  um den Hobbykreis mit dem Wunsch, dass sie dem Verein noch lange als Ausstellerin treu bleiben werde.   Gabi Goetze erinnerte in ihren Abschiedsworten an die Anfänge des Hobbykreises vor 32 Jahren unter dem Motto „Zeigen sie Mut und machen sie mit“ stellen sie ihre Hobbyarbeiten aus. Die inzwischen verstorbene Mellendorferin Ilse Voß hatte die Idee und 30 Hobbykünstler folgten ihr. Schöne Ausstellungen in der Grundschule Mellendorf im Herbst und Frühjahrsausstellungen in unterschiedlichen Gasthäusern mit großen Sälen wurden die Regel. 1990 hatte Heide Strugalla den Vorsitz bis 1993 übernommen. Gabi Goetze hat mit Tatkraft und Entschlossenheit dafür gesorgt, dass auch weiterhin keine Ausstellung ausfallen musste. Auch der Umzug in die Mehrzweckhalle und im letzten Jahr in den Campus W des Schulzentrum Mellendorf änderten daran nichts, denn die Ausstellungen sind längst zu einem festen Bestandteil des Kulturlebens in der Wedemark geworden. Die vielen Besucher in jedem Jahr bestätigen es. Die neue Vorsitzende wird sich mit dem übrigen Vorstand und den vielen kreativen Hobbykünstlern weiterhin dafür engagieren, dass die Ausstellungen ein lebendiger Treffpunkt in der Wedemark beiben. Die nächste Herausforderung wird die Frühjahrsausstellung am 18. und 19. März im Campus W im Schulzentrum Mellendorf sein. Über 50 Aussteller werden wieder eine Menge aus dem breiten Betätigungsfeld der Hobbykünstler zeigen.  Foto: Privat