Negenborner Schützen feiern klein aber fein

Preisträger 2016: Gero Kegel, Tobias Heine, Kevin Esser, Jonas Hagemann, davor Henri Scharrlman. Hannelore Winkel, Collin Bastian, Thor Scharrlmann, Dirk Meyer und Georg Kohne (vl.). Foto: Priva

Preisträger 2016: Gero Kegel, Tobias Heine, Kevin Esser, Jonas Hagemann, davor Henri Scharrlman. Hannelore Winkel, Collin Bastian, Thor Scharrlmann, Dirk Meyer und Georg Kohne (vl.). Foto: Priva

Negenborn (jo). Die Mitglieder des Schützenvereins Negenborn krempelten jetzt die sprichwörtlichen Ärmel hoch: Nicht nur, weil die Sonne mit hohen Temperaturen verwöhnte, sondern auch, um in gemeinsamer Aktion alle Vor- und Nachbereitungen für den diesjährigen Schützentag zu erledigen. Tische und Bänke wurden vor dem Schützenhaus auf der Bürgerwiese aufgestellt, der Grill angeheizt, Tischschmuck angefertigt, die Musikanlage aufgebaut und schließlich ein Tresen eingerichtet. Und so bot sich am Ende ein einladender Rahmen, um die Gewinner der einzelnen Schießwettbewerbe gebührend zu ehren und zu feiern. Den Damenpokal sicherte sich Hannelore Winkel, punktgleich teilen sich Annegret Mente und Anneliese Billerbeck den zweiten Platz. Bei den Kindern durften sich die Brüder Thor und Henri Scharrlmann über den ersten und zweiten Platz freuen, Tobias Heine gewann den Jugendpokal vor Collin Basian und Jonas Hegemann. Die Opa-Scheibe sicherte sich Georg Kohne sen. Und Vereinsvorsitzender Gero Kegel freute sich über den Herrenpokal. Das diesjährige Dorfteilschießen gewann die Mannschaft mit Dirk Meyer, Arnd Gerberding und Kevin Esser. Nach dem offiziellen Teil war genügend Zeit, ein ausgelassenes Fest in kleinem Rahmen zu feiern. Die Kinder hatten auf jeden Fall ihren Spaß, denn mit großem Vergnügen nutzten sie die spontan installierte Duschanlage – mitten auf dem Festplatz.