Bissendorfer Sonntag mit Besucherrekord

Strahlender Sonnenschein, gute Stimmung und ein großer Besucheransturm begleiteten den Bissendorfer Sonntag. Foto: G. Vrobel

Strahlender Sonnenschein, gute Stimmung und ein großer Besucheransturm begleiteten den Bissendorfer Sonntag. Foto: G. Vrobel

Bissendorf (jo). Wenn die Mitglieder der Interessengemeinschaft Bissendorfer Kaufleute (IBK) in jedem Jahr zum Ende des Monats September zu ihrem „Bissendorfer Sonntag“ einladen, dann scheinen sie bis auf ganz wenige Ausnahmen auch einen ganz besonderen Draht zu Petrus zu haben! Denn wie anders ließe es sich erklären, dass auch diesmal die Sonne einen herrlichen Herbsttag bescherte und die Besucher in Scharen nach Bissendorf lockte. Bei bester Laune eroberten sich die Gäste das Dorf zu Fuß und bevölkerten die für den Fahrzeugverkehr gesperrten Straßen für sich. Und für Unterhaltung des Publikums war an vielen verschiedenen Standorten im Dorf gesorgt, denn die Geschäftsleute hatten sich zahlreiche Mitmach- und Spiel- und Spaßangebotefür diesen besonderen Tag einfallen lassen. Angefangen mit Rabattaktionen, bis hin zu Gewinnspielen, Live-Musik und natürlich einem abwechslungsreichen kulinarischen Angebot. Die Bläserklassen der IGS Wedemark spielten vor großem Publikum, es gab Tanzvorführungen und bei den Wedemark Scorpions konnte das Schießen mit dem Puk probiert werden. Viele Organisationen und Vereine hatten Gelegenheit, sich einem großen Publikum zu präsentieren: Die Verkehrswacht hatte einen Geschicklichkeitsparcours aufgebaut, die Feuerwehr stellte sich vor, der Naturschutzbund war mit von der Partie und ebenso konnte man bei der DLRG vorbeischauen oder sich auf dem Krammarkt entlang der Gottfried-August-Bürger-Straße vergnügen. Der Turnclub Bissendorf hatte eine Eiche an der Bissendorfer Straße zum Klettern präpariert und am Tattenhagen sorgten das Ensemble Percussion Tonal von der Jugendmusikschule Wedemark im Wechsel mit der „Swing Company“ für musikalische Unterhaltung. Für das Orga-Team der IBK-Mitglieder hat sich der Einsatz im Vorfeld des Bissendorfer Sonntags auf jeden Fall gelohnt, denn der Zuspruch auf allen Seiten war mehr als positiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code